Übung 2019

Banner-lang

....Retten...Löschen...Bergen...Schützen....Retten...Löschen...Bergen...Schützen....Retten...Löschen....Bergen....Schützen...

Emblem Aktuell-1
JW-Logo-1
FW-Logo-Startseite
LOGO-1

Impressum

Datenschutz

Bei der ersten Gemeinschaftsübung in diesem Jahr übten wir am 26. April 2019 zusammen mit den Einsatzkräften aus Strinz-Trinitatis die Bekämpfung eines Vegetationbrandes.
Insgesamt wurden vier C-Rohre sowie zwei Schaumrohre vorgenommen.
Die Wasserversorgung erfolgte über über eine nahegelegene Teichanlage.

Alles in Allem eine gelungene Übung stellten Einsatzleiter Mirco Christmann aus Hennethal und Wehrführer Christopher Neeb aus Strint-Trinitatis zum Abschluss fest.


Über 80 Liter DHMO “Dihydrogenmonoxid”

waren bei der Gefahrgutübung am Freitag den 7. Juni 2019  zu bergen. Dies ging jedoch nur mit der nötigen Schutzausrüstung. Unter Einsatz von umluftunabhängigen Atemschutzgeräten konnten die vier Fässer geborgen werden. Interessierte können mit Wikipedia mehr über die Gefahren mit hochprozentigem DHMO erfahren.

Übung 07062019 (6)

zurück